App Store Optimisation für den Android Market

Lange Zeit wurde das App Store SEO für den Android App Market eher geheimnistriefend weggeschwiegen und war auch wesentlich schwerer handzuhaben als das im iOS App Marketing. Nun wollen wir aufgrund neuer Ergebnisse ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Android App Market – die Suche macht’s = App Store SEO (=ASO)

Auf der Android Plattform kommen ungefähr 75% der organischen Downloads von der Suche. Von diesen 75% kommen 50% durch das Suchen des Markennamen. Das bedeutet User welche die App finden sind 50% wahrscheinlicher loyale Anwender der App über einen längeren Zeitraum.
Das heißt auch es sollte generell weniger auf den Rang in den Charts/Listen geachtet werden sondern mehr auf den Suchrang für bestimmte Keywords.

Der App Titel im Android App Market

Man hat 32 Zeichen für den App-Titel zur Verfügung und es ist sicherlich die wichtigste Waffe im Arsenal des Android App Marketing. Das Einfügen relevanter Keywords kann bis zu 100 Ränge Unterschied fuer bestimmte Keywords ausmachen! Will sagen, weise und strategisch denken. Mehrfachnennungen von Keywords sind hier übrigens nutzlos.

App Beschreibung & App Text

Unsere Empfehlung lautet: Keywords sollten ca. 4-5 mal verwendet werden, wir haben auf diese Weise schon 10-20 Ränge Unterschied bewirken können. Weitere Faktoren machen keinen Unterschied wie z.B. Keyword Stuffing (d.h. das Keyword mehr als 5x zu verwenden), die Anzahl der verwendeten Worte in der Beschreibung oder die Anordnung / Reihenfolge der Keywords im Promo-Text.

Tipps fuer Android App Market SEO

Dies sind die Vorgehensweisen die wir für’s Such-Ranking und Gefunden werden im Android Market empfehlen:

  • Herausfinden der relevanten Keywords für die App; hierzu kann Google’s Keyword Tool oder der Traffic Estimator verwendet werden
  • Keywords müssen in den App Titel; man sollte sogar erwägen den Appnamen rauszunehmen um Platz dafür zu schaffen
  • Der Entwicklername und der Bundelname sollten auch relevant zum Keyword sein; beide tragen ebenso zum Ranking bei
  • Das App Logo sollte die App visuell beschreiben
  • Erwägung der Verwendung von Wettbewerber Namen / Keywords; dies ist legitim und gebräuchlich
  • Örtliche Relevanz kann durch Stadt- oder Landnamen erreichet werden wenn dies im Zusammenhang mit der App steht.
  • Messung der Ränge und des Verkehrs; sehr wichtig – AppAnnie hilft hier
  • Ändern der Keywords im Title und Wiederholen der vorherigen Schritte
  • Die omens for a dead bird können hier nachgelesen werden

Leave a Reply