iOS App Store Optimierung – Was hat sich geändert

Das neue iOS Update beinhaltet einige Änderungen in der Art und Weise wie Apps im Apple App Store dargestellt werden. In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, was sich bezüglich ASO (App Store Optimierung) im Store im letzten Update, verglichen mit iOS 7, geändert hat.

Apple iOS 8

Die neue Screenshot-Darstellung

Eine der auffälligsten optischen Veränderungen bezüglich des iOS App Stores ist die Möglichkeit, wie Screenshots angezeigt werden können. In den Suchergebnissen werden Apps jetzt vertikal statt horizontal gestapelt. Auch wenn es scheint, dass dies nicht viel verändert hat, zeigt ein genauerer Blick, wie Screenshots verwendet werden können, um die Sichtbarkeit in iOS 8 zu erhöhen.

Wenn Sie sich für Portrait- statt Landscape-Screenshots entscheiden, werden Sie feststellen, dass statt nur einem jetzt zwei Bilder in Ihre App-Vorschau passen. Das verbessert die Sichtbarkeit und dadurch ist es auch wahrscheinlich, dass in der Praxis viele Entwickler diesen Vorteil nutzen werden.

Aufgrund dessen, wie Portrait-Screenshots nach dem Update dargestellt werden, können bei der iOS App Store Suche innerhalb Vorschau zwei getrennte Screenshots zu einem Bild zusammengefügt und nebeneinander angezeigt werden.

Das Geheimnis hinter der Trend-Suche

Die Trend-Suche ist eine Neuerung in der App Store Suche, bei der viele Entwickler noch ratlos sind. Das iOS 8 App Store Update ist noch neu und es wird noch einige Zeit dauern, um zu verstehen, wie manche Bereiche funktionieren und wie man da an der App Store Optimierung arbeiten kann.

So ist es auch der Fall bei der Trend-Suche – wir sind nicht sicher, wie dies funktioniert, aber es scheint klar zu sein, dass bestimmte Keywords aus den Medien oder Nachrichten hier auftauchen. Keywords danach auszusuchen, dass diese auch mit der Trend-Suche übereinstimmen, ist ein heikles Thema und es scheint profitabler zu sein, sich im Bereich des Rankings auf andere Keywords zu konzentrieren, anstatt immer wieder an die aktuelle Trend-Suche anzupassen.

Explore ist nur eine neue Unterkategorie

Die Registerkarte Explore scheint einen merkwürdigen Algorithmus zu enthalten, der verschiedene Kategorien und Unterkategorien zusammensetzt, wenn ein Benutzer im App Store sucht. Allerdings gibt es Entwicklern eine weitere Chance im App Store gesehen zu werden.

Weil iOS 8 App Store Optimierungstechniken so arbeiten, müssen wir lernen, wie wir unsere Chancen erhöhen können, um in dem Tab Explore gefunden zu werden.

Neue Wege um Umsätze zu generieren

App Previews sind ein neues Feature, mit dem Entwickler ein kurzes Video in die App-Vorschau integrieren können und mit dem diese den potentiellen Usern eine bessere Vorstellung geben, was die App leisten kann. Genauso, dass dadurch die Applikation eindeutiger erklärt werden kann, können App-Previews eine gute Möglichkeit sein, um das Interesse von potentiellen Benutzern dieser App mithilfe eines Videos zu wecken.

Darüber hinaus wurde in der App Vorschau die App-Bundles im App Store aufgenommen – App-Bundles können helfen, Anwender davon zu überzeugen, für etwas mehr Geld eine größere Auswahl an Apps zu erhalten. Sie können einen Rabatt auf ein ganzes Bündel von Spielen geben und dadurch insgesamt mehr Einnahmen generieren, da von Usern höhere Einnahmen gemacht werden, die sonst nur ein oder zwei Spiele gekauft hätten, als Sie an die Käufer verlieren, die auch jede App einzeln gekauft hätte.

Leave a Reply