Top 5 Mobile Trends für 2013

In dem Beitrag erfahren Sie mehr über die wichtigsten Mobile Marketing Trends für das kommende Jahr – 5 Strategien, die Ihrem Marketing zum Erfolg verhelfen.

Mobile Endgeräte haben sich am Markt etabliert. Kaum mehr sind Smartphones und Tablets aus dem Alltag wegzudenken: Wir organisieren unseren Haushalt, unsere Finanzen und unsere Freizeit mit Handys und mobilen Computern, bleiben mit Freunden und Geschäftspartnern in Kontakt. Jenseits der eigenen vier Wände läuft kaum etwas ohne die Hilfe von iPhone, IPad und Co. Wegbereiter sind nicht nur Smartphone und Tablet, vielmehr tauchen permanent neue Technologien auf, welche die mobile Kommunikation in Bewegung halten. Der Blick auf die wichtigsten Online-Anwendungen lohnt sich.

Mobile Websites

Noch immer sind viele Internetseiten von Unternehmen ungenügend auf die mobile Nutzung vorbereitet. Oft unterstützen Online-Shops, Websites und Blogs mobile Endgeräte nicht. Als Hindernis stellen sich vor allem die Kosten dar. Ein neues mobiles Webdesign kann sich als eine teure Angelegenheit herausstellen. Dennoch bieten sich auch günstigere Lösungen an. Zur Umsetzung einer bestehenden Website in eine mobile verspricht vor allem der Konvertierungs-Service ‚Dudamobiles‘ nachhaltigen Erfolg. Das Besondere: Die Konvertierung in eine mobile Website ist denkbar einfach und wird in wenigen Klicks vollzogen.

Cloud Services

Clouds mobileWer sein Leben mobil organisiert, benötigt auch die passende Speicherlösung. Mobile Cloud-Services bieten Schutz, damit Daten nicht verloren gehen. Dazu zählt das Angebot von ‚SugarSync‘, ein empfehlenswerter Back-up-Service, der auf einer Cloud-Lösung basiert. Synchronisation, Speicherung und Teilen von Daten sind damit kein Problem.

Mobile Coupons

In den zurückliegenden Jahren wurde der Markt durch Coupons-Angebote befeuert. Lassen sich diese mit mobilen Endgeräten benutzen, wird der Weg zum Sonderangebot denkbar einfach. Durch ‚ProTexting‘ können Coupons direkt an Smartphones und Tablets verschickt werden. Ihre Handhabung wird dadurch spürbar erleichtert.

Social Media

mobile-social-mediaFacebook‚ WhatsApp oder Instagram sind nur einige Beispiele mobiler Social-Media-Apps, die in nur kurzer Zeit große Begeisterung entfacht haben. Den Überblick darüber zu behalten, wer mit wem wo spricht wird zur Herausforderung, die es zu meistern gilt. Zur Organisation bietet sich ‚HootSuite‘ an, das ein produktives Management der verstreuten Social-Media-Kanäle darstellt. Mit einer Anwendung bringen Sie Facebook, Twitter und Co. mühelos zusammen. Verwalten Sie Ihre Profile, organisieren Sie Ihre Nachrichten, überwachen und analysieren sie Themen in den Social Media. Mit ‚HootSuite‘, einer Anwendung, der bereits mehr als 5 Mio. User ihr Vertrauen schenken, gestaltet sich das Community-Management als denkbar einfach.

B2B-Networking

Smartphones und Tablets sind essenziell für die B2B-Kontakte. ‚Jigsaw‘ ist der Marktplatz für Kontaktinformationen mit mehr als 35 Millionen Business-Kontakten. Diese beinhalten alle Informationen, die sich üblicherweise auf Visitenkarten finden lassen. Die Suche nach neuen Geschäftspartnern ist auch mobil dank der Online-Datenbank von ‘Jigsaw’ jederzeit und überall möglich.

Das sind die 5 wichtigsten Mobile-Marketing-Themen für 2013. Der Markt der mobilen Internetnutzung verspricht weiterhin spannend zu bleiben. Mit Sicherheit werden mobile Websites, Cloud, Coupon, Social Media und Online-Datenbanken zu den Trend-Themen des neuen Jahres gehören. Was denken Sie? Was sind Ihre Vorschläge für die wichtigsten Trends für Smartphone, Tablet und Co.?

Leave a Reply